Ernährung

Mit einer zuckerfreien, vegetarisch-regionalen Vollwertkost aus biologisch-dynamischem Anbau (Demeter) wollen wir die Erhöhung der Lebensqualität und Gesundheit unterstützten. Gleichzeitig möchten wir die Umwelt schonen und soziale Gerechtigkeit fördern.

Unsere Kinder werden generell in die Zubereitung der Speisen miteinbezogen, zum Beispiel wird das Frühstück gemeinsam in den Gruppen zubereitet. Jedem Wochentag ist ein Getreide zugeordnet (Weizen, Reis, Hirse, Hafer, Gerste oder Dinkel), so dass sich daraus ein Frühstücksplan ergibt, der sich wöchentlich wiederholt.

Montag:

Milchreis

Dienstag:

Brötchenbacken

Mittwoch:

Hirse

Donnerstag:

Brot

Freitag:

Müsli

Zur Mittagsmahlzeit werden wir aus einer Großküche mit vegetarischer Vollwertkost versorgt.

Am Nachmittag essen wir regionales Obst und Gemüse der Saison.

Alle Mahlzeiten sollen in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre eingenommen werden. Dazu gehört ein liebevoll gedeckter Tisch ebenso wie das Tischgebet und das gemeinsame Danken. Des Weiteren erleben die Kinder den Wandel der Jahreszeiten durch das Angebot der Nahrungsmittel. Wunderbar ergänzt und sichtbar gemacht wird dieses Erleben durch das Säen, Pflegen und Ernten in unserem Kindergartengarten.