Gruppenstruktur

In unserem Kindergarten betreuen wir insgesamt 30 Kinder
bis zum Schulantritt. Aufgeteilt in zwei Gruppen werden sie von jeweils 2 Erzieherinnen geleitet, ausgebildete Waldorferzieherinnen bzw. HeilpädagogInnen.

In der Blumengruppe werden die Kleinsten ab dem zweiten Lebensjahr betreut. Die Sonnengruppe umfasst die Kindergartenkinder im Alter von 3–6 Jahren.

Jeder Gruppenraum hat seine eigene Küche, in der mit den Kindern gearbeitet wird.

Unser Spielzeug besteht aus Naturmaterialien, welche Phantasie und Sinne anregen sollen. Das Kind soll gestalten, formen und verändern können. Neben Stoffpuppen, Stecken- und Schaukelpferden, Holzfiguren und farbigen Tüchern finden sich natürliche Produkte ohne Zweckbestimmung wie Tannenzapfen, Steine, Muscheln oder Schafwolle. Der alltäglichen Reizüberflutung setzen wir mit weniger fertig ausgestalteten Dingen die Erfahrbarkeit von differenzierter Sinneswahrnehmung entgegen.